Allgemeine Geschäftsbedingungen

Eine Weitergabe unserer Daten und Informationen an Dritte ist nicht gestattet! Verstöße gegen diese Regelung, die ein Bestandteil unserer Allgemeinen Geschäftsbedingung ist, werden wir rechtlich verfolgen. Wir bieten aber Sonderpakete für Mengenabnehmer wie Banken, Fondsgesellschaften, Vermögensverwalter und andere Institutionen an. Sprechen Sie uns gerne auf Lizenzmodelle für Gruppen an.

Die nachfolgenden Bestimmungen regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen der Ernsting.com Publications GmbH, Königsstr. 12, 48143 Münster (im folgenden Text als „Insider-Alarm“ bezeichnet), und dem Nutzer der kostenpflichtigen Dienstleistungen. Durch die Anmeldung zur Nutzung unserer Dienstleistungen erkennt der Nutzer die allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Ergänzend zu den folgenden Nutzungsbedingungen gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Ernsting.com Publications GmbH.

Der Insider Alarm ist eine Publikation für Geschäftskunden.

1.
Insider-Alarm stellt den Nutzern eine zeitnahe Berichterstattung per E-Mail zur Verfügung, welche meldepflichtige Wertpapiergeschäfte, gemäß den geltenden Bestimmungen, zur Grundlage haben. Die Leistungen von Insider-Alarm gelten als erbracht, wenn die Berichterstattung über die vom Nutzer gebuchten Kommunikationswege von Insider-Alarm in Auftrag gegeben ist. Für eventuell auftretende Störungen bei Transportdienstleistern oder Endgeräten des Nutzers übernimmt Insider-Alarm keine Haftung.

2.
Die zur Anmeldung und Abrechnung notwendigen Daten des Nutzers müssen vollständig, richtig und auf dem aktuellen Stand sein. Dem Nutzer obliegt die Pflicht, die Daten aktuell zu halten. Insider-Alarm behält sich das Recht vor, entstehende Kosten, welche auf nicht-richtige oder nicht-aktuelle Angaben des Nutzers zurück zu führen sind, geltend zu machen.

3.
Die Nutzung der von Insider-Alarm bereit gestellten Dienstleistungen ist ausschließlich der registrierten Person gestattet. Benutzerdaten wie Benutzername und Passwort sind geheim zu halten und nicht an Dritte weiter zu geben. Die Nutzung eines Zugangs zu den von Insider-Alarm erbrachten Dienstleistungen durch mehrere Nutzer ist grundsätzlich nicht gestattet, und bedarf der schriftlichen Zustimmung durch Insider-Alarm.

4.
Alle Internetseiten von Insider-Alarm und deren Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und dienen lediglich zur Informationsgewinnung des Nutzers. Eine Verbreitung der Daten auf elektronischem oder schriftlichem Weg ist grundsätzlich nicht gestattet, und bedarf der schriftlichen Zustimmung durch Insider-Alarm.

5.
Insider-Alarm will seinen Abonnenten die Möglichkeit bieten, sich eine unabhängige und eigenverantwortliche Meinung zu bilden. Die im Insider-Alarm publizierten Informationen stellen weder eine Empfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten, zur Tätigung von Transaktionen oder zum Abschluss irgendeines Rechtsgeschäftes dar. Die publizierten Informationen und Meinungsäußerungen werden von Insider-Alarm ausschließlich zum persönlichen Gebrauch sowie zu Informationszwecken bereitgestellt; sie können jederzeit und ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Insider-Alarm übernimmt keine Gewährleistung (weder ausdrücklich noch stillschweigend) für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der im Insider-Alarm publizierten Informationen und Meinungsäußerungen. Insider-Alarm ist insbesondere nicht verpflichtet, nicht mehr aktuelle Informationen aus der Publikation zu entfernen oder sie ausdrücklich als solche zu kennzeichnen. Die Angaben von Insider-Alarm stellen weder Entscheidungshilfen für wirtschaftliche, rechtliche, steuerliche oder andere Beratungsfragen dar, noch dürfen allein aufgrund dieser Angaben Anlage- oder sonstige Entscheide gefällt werden. Eine Beratung durch eine qualifizierte Fachperson wird empfohlen.

6.
Die Vergütung für den Zugang zu den Informationen und Dienstleistung von Insider-Alarm deckt den gebuchten Zeitraum ab (ein Monat) und wird bei der Anmeldung fällig. Die Zugangsberechtigung zu den Informationen und Dienstleistungen von Insider-Alarm erlischt nach einer Kündigung des Vertragsverhältnisses zwischen Insider-Alarm und dem Nutzer. Eine Verlängerung des gebuchten Zeitraums wird von Insider-Alarm automatisch vorgenommen, wenn das Vertragsverhältnis nicht 7 Tage vor Buchungsende vom Nutzer beendet wird. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Der Zahlungsbetrag wird automatisch vom Konto oder Kreditkarte des Nutzers am Anfang des gebuchten Zeitraums eingezogen. Die Kosten für die von Insider-Alarm bereit gestellten Dienstleistungen richten sich nach dem jeweils aktuellen Bezugspreis, der auf der Internetseite kommuniziert wird. Etwaige Preisänderungen werden bei laufenden Abonnements erst bei der nächsten Abrechnung wirksam.

7.
Insider-Alarm ist jederzeit und ohne vorherige Ankündigung berechtigt, das Angebot an Informationen und Dienstleistungen zu ändern, insbesondere auch den Funktionsumfang einzuschränken. Sollte das Angebot von Informationen und Dienstleistungen nach einer Änderung stark eingeschränkt oder nicht mehr verfügbar sein, kann dem Nutzer nach schriftlicher Absprache per E-Mail oder Post ein Sonderkündigungsrecht zugesprochen werden.

8.
Die Inhalte und die Struktur dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung oder Verwendung der Informationen oder Daten, die auf dieser Website gespeichert sind, erfordert die vorherige schriftliche Zustimmung der Ernsting.com Publications GmbH. Eine temporäre Speicherung auf Proxy-Servern oder einem Cache-Speicher zum Zweck der Beschleunigung des Zugriffs ist gestattet, sofern die gespeicherten Dateien nicht verändert werden. 

9.
Alle Geschäftsbeziehungen zwischen Insider-Alarm und dem Nutzer unterliegen ausschließlich dem geltenden Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sind einzelne Bestimmungen des Abonnementvertrages oder der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Der Gerichtsstand für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung der Services und/oder diesen AGB ist Münster.

Datenschutz:
Ihre Registrierungdaten sowie bestimmte andere Daten zu Ihrer Person unterliegen unserer Datenschutzregelung. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.