Schaeffler steigt in MDAX auf, Wincor Nixdorf steigt ab

Die Deutsche Börse AG überprüft regelmäßig die Zusammenstellung der Indizes. Bei der letzten Prüfung wurde festgestellt, das die Aktien der Wincor Nixdorf AG das Kriterium der ausreichenden Marktkapitalisierung für den MDAX nicht mehr erfüllt. Zum 20. Juni 2016 wechselt das Unternehmen daher in den SDAX. Der deutsche Maschinenbaukonzern Schaeffler AG wird den Platz von Wincor Nixdorf im MDAX einnehmen.

Schon seit Ende März 2016 stehen die Wincor Nixdorf Insider auf der Verkaufen-Seite: über 116.000 Euro wurden bereits in diesem Jahr liquidiert.

Ein gemischtes Bild zeigen die Schaeffler Insider: Im April verkaufte die Schaeffler Verwaltungs GmbH mehr als 94 Millionen Anteile des Unternehmens. Dem Gegenüber steht ein kleiner Insiderkauf von 12.700 Euro im Februar 2016.