Sentiment Analysen

Insider werden vorsichtiger

Ist die Trendwende in Sicht?

Insider werden vorsichtiger!

Insider bleiben vorsichtig!

Massive Insider-Verkäufe in den USA

Insiderverkäufe sind klares Warnsignal

Erste Anzeichen einer Trendwende!

Insidertransaktionen auf niedrigem Niveau

Kaum Insidertransaktionen im September!

Nur wenige Veränderungen am Insidermarkt

Deutlicher Anstieg der Insidertransaktionen

Insider stark auf der Käuferseite!

Kein Grund zur Panik?

Gemischte Gefühle!

Insider bleiben dem Markt treu!

Gewinnmitnahmen im mittleren Umfeld

Dunkle Wolken am Horizont

Insider skeptisch - nach wie vor

Insider entziehen dem Markt über 50 Millionen Euro

Insider ziehen erneut über 100 Millionen an Kapital ab

Verkäufe dominieren geringe Umsätze

Insider kaufen kaum noch

Licht am Ende des Tunnels

Kapitalmaßnahmen verzerren das Bild

Gleich bei 3 börsennotierten Unternehmen haben Insider im vergangenen Monat mehr als 10 Millionen Euro gehandelt. Die Lethargie des Vormonats ist gewichen und die Aufsichtsräte, Vorstände und Führungspersonen der Aktiengesellschaften haben 70% häufiger Positionen auf- oder abgebaut...

Die Aktivität der Insider ließ im Februar im Vergleich zum Vormonat zwar spürbar nach, dennoch sind die Insider in den einigen börsennotierten Unternehmen weiterhin fleißig am Kaufen und Verkaufen. Ganz besonders im Fokus stand im vergangenem Monat die TUI AG. Hier wurden nicht nur die zweitmeisten Trades registriert, sondern vor allem auch...

Die Insideraktivität ging im Januar 2017 etwas zurück. Die Dynamik aus dem Vormonat Dezember hat sich zwar etwas verringert, aber dafür wurden bei drei Unternehmen sehr hohe Summen bewegt. Im Gegensatz zum Vormonat schafften es diesmal aber auch nur vier Aktien über ein Volumen von einer Million Euro oder mehr...

Die hohe Insideraktivität aus dem Vormonat setzte sich auch im Dezember 2016 fort. Die Insider investierten weiterhin große Summen in die Unternehmen. Unter den zehn Aktien mit den höchsten Insidervolumen war diesmal keine Einzige, welche weniger als 1,5 Millionen Euro im Dezember umgesetzt hat...

Im November 2016 kauften die Insider wieder vermehrt eigene Aktien. Der vergangene November war mit 108 durchgeführten Transaktionen zwar nicht so geschäftig wie der August aber die Anzahl an Insiderkäufen überwiegt mit 91 den Verkäufen mit 17 stark…

Der Insiderhandel im Oktober ist von deutlicher Zurückhaltung geprägt. Die Insidergeschäfte liefen ähnlich schleppend wie zuletzt im Juli 2016. Im vergangenen Oktober war die Gesamtanzahl der durchgeführten Transaktionen mit 48 relativ gering. Das ist weniger als die Hälfte der Transaktionen des Vormonats September...