BaFin zeigt Mitarbeiter wegen mutmaßlichen Insiderhandels in Wirecard an

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat am 27. Januar 2021 einen Mitarbeiter der Wertpapieraufsicht wegen des Verdachts des Insiderhandels bei der Staatsanwaltschaft Stuttgart angezeigt. Der Beschäftigte hatte am 17. Juni 2020 strukturierte Produkte mit dem Basiswert Wirecard AG verkauft.

Die Wirecard AG machte am 18. Juni 2020 öffentlich, dass über die Existenz von Bankguthaben auf Treuhandkonten in Höhe von insgesamt 1,9 Milliarden Euro noch keine ausreichenden Prüfungsnachweise zu erlangen waren.

 

 

Die Finanzaufsicht hatte den Verdacht im Rahmen ihrer Sonderauswertung entdeckt. Sie hat den Beschäftigten sofort freigestellt und ein Disziplinarverfahren eröffnet.

Die BaFin hat die Compliance-Regeln für die privaten Wertpapiergeschäfte ihrer Mitarbeiter Mitte Oktober 2020 verschärft. Spekulative Finanzgeschäfte, also das kurzfristige Handeln, beispielsweise mit derivativen Finanzinstrumenten oder Aktien, sind seitdem nicht mehr möglich.

Insider Trades vom 06. bis 12. Juli 2024

In der aktuellen Woche gab es insgesamt 10 Insiderkäufe, allerdings wie schon häufiger in den letzten Wochen und Monaten keine Insiderverkäufe. Bei den 10 Kauftransaktionen wurde ein Gesamtvolumen von 425.990 Euro bewegt. Dabei standen bei den Insider-Aktivitäten vor allem die Insiderkäufe bei AIXTRON und 7C Solarparken im Vordergrund.   AIXTRON Chartanalyse Die größte Gesamtvolumen war […]

Insider Trades vom 29. Juni bis 05. Juli 2024

In der aktuellen Woche gab es insgesamt 5 Insiderkäufe, allerdings wie schon häufiger in den letzten Wochen und Monaten keine Insiderverkäufe. Bei den fünf Kauftransaktionen wurde ein Gesamtvolumen von 875.246 Euro bewegt. Dabei standen bei den Insider-Aktivitäten vor allem die Insiderkäufe bei E.ON und Vonovia im Vordergrund.   E.ON SE Chartanalyse Die größte Gesamtvolumen war […]

Insider Trades vom 22. bis 28. Juni 2024

In der aktuellen Woche gab es insgesamt 6 Insiderkäufe, allerdings wie schon häufiger in den letzten Wochen und Monaten keine Insiderverkäufe. Bei den 6 Kauftransaktionen wurde ein Gesamtvolumen von 1.161.063 Euro bewegt. Dabei standen bei den Insider-Aktivitäten vor allem die Insiderkäufe bei ABO Kraft & Wärme, Siemens und SMA Solar im Vordergrund.   ABO Kraft […]

Insider Trades vom 15. bis 21. Juni 2024

Insgesamt wurden diese Woche 17 Insiderkäufe mit einem Gesamtvolumen von 1.911.361 Euro durchgeführt. Demgegenüber standen 4 Insiderverkäufe mit einem Gesamtvolumen von 12.657.396 Euro. Bei den Insider-Aktivitäten standen vor allem der Insiderverkauf bei der M1 Kliniken AG, aber auch die Insiderkäufe bei Douglas im Vordergrund:   M1 Kliniken Chartanalyse Die größte Gesamtvolumen war bei bei einem Insiderverkauf bei […]

Europäische Nebenwerte auf der Überholspur – Unternehmen legen Aktienrückkaufprogramme auf

InfineonDer europäische Aktienmarkt gilt bei vielen Anlegern im Vergleich zu den USA als unterlegen. Gerade bei Nebenwerten könnte sich das schon bald ändern, meint Markus Wedel, Senior Fund Manager des LF – WHC Global Discovery bei der LAIQON-Gruppe. Warum es neben der positiven Inflationsentwicklung weiteren Rückenwind für den europäischen Aktienmarkt geben dürfte, was dafürspricht, dass […]

Insider Trades vom 8. bis 14. Juni 2024

Insgesamt gab es diese Woche 25 Insiderkäufe mit einem Gesamtvolumen von 2.686.207 Euro und nur eine einzige Verkaufstransaktion mit einem Volumen von 95.000 Euro. Dabei standen bei den Insider-Aktivitäten vor allem die Insiderkäufe bei Rheinmetall, E.ON, Evonik Industries, thyssenkrupp nucera, BASF, Cancom und der All for One Group im Vordergrund:   Rheinmetall Chartanalyse Die größte […]

Insider Trades vom 01. bis 07. Juni 2024

In der Woche vom 01. bis 07. Juni 2024 gab es eine Reihe interessanter Insidertransaktionen – unter anderem bei Evonik, Deutsche Telekom, Henkel, Deutsche Börse, TUI, Continental, Grenke, Douglas und Heidelberg Materials. Vor allem lag das Volumen einiger einzelner Insidergeschäfte wie etwa bei der Energiekontor AG und gleich zweimal bei der Deutschen Börse AG deutlich […]

Apple Insiderverkauf: Arthur Levinson verkauft Aktien im Wert von 14 Millionen US-Dollar

Am 30. Mai 2024 verkaufte Arthur Levinson, Vorsitzender des Vorstands von Apple, etwa 75.000 Aktien des Unternehmens zum Preis von rund 192 US-Dollar pro Aktie. Dieser Verkauf, der einen Wert von etwa 14 Millionen US-Dollar erreichte, stellt den größten Insider-Verkauf bei Apple in den letzten drei Monaten dar. Mit diesem Verkauf reduzierte Levinson seinen persönlichen […]

Insider Trades vom 25. bis 31. Mai 2024

In der aktuellen Woche gab es insgesamt 21 Insiderkäufe, allerdings wie schon häufiger in den letzten Wochen und Monaten keine Insiderverkäufe. Bei den 21 Kauftransaktionen wurde ein Gesamtvolumen von 5.902.856 Euro bewegt. Dabei kam es unter anderem  zu Insidertrades bei SAP, BMW, BASF, Grenke, Smartbroker und wie bereits in der Vorwoche bei MPC Münchmeyer Petersen […]