Insidervolumen fällt deutlich

Das Volumen der Insidertransaktionen fiel im September 2017 deutlich zurück. Mit lediglich einem Trade mehr als noch im Vormonat (siehe Insider Sentiment Analyse August 2017) fiel das Verkaufsvolumen deutlich auf nur noch 16,5 Millionen Euro.

Insidertrades im September 2017: Divergenz zwischen Anzahl und Volumen löst sich auf

Anzahl der Insider Transaktionen im September
Insgesamt wurden 93 Director Dealings festgestellt. Davon waren 68 Käufe und 25 Verkäufe durch Insider. Mit 73% liegt der Anteil an Insiderkäufen weiterhin deutlich über der Gesamtzahl an Verkäufen.

Am meisten von Insidern gehandelt wurden die Aktien der Capital Stage AG und der KST Beteiligungs AG. In 10 Insiderkäufen durch die Albert Büll Beteiligungsgesellschaft mbH, Herrn Prof. Dr. Klaus-Dieter Maubach und Herrn Alexander Stuhlmann wurde ein Volumen von 938.000 Euro gekauft. Auch bei der KST Beteiligungs AG wurden 10 Transaktionen registriert.

Insider Volumen im September
Das Volumen der Käufe von 16,7 Millionen Euro liegt fast gleichauf mit dem Verkaufsvolumen. Diese veräußerten im September Beteiligungen im Gegenwert von 16,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vormonatswert von 53,7 Millionen Euro bedeutet das einen Rückgang von fast 70%.

Die Kauf- und Verkaufsvolumen verteilen sich fast gleichmäßig zu jeweils 50% im vergangenen Monat. Die seit mehreren Monaten bestehende Divergenz zwischen der Anzahl der durchgeführten Trades und dem Insidervolumen baut sich ab.

Besonders die Panamax AG sticht mit einem hohen Verkaufsvolumen aus der Masse heraus. Guoshi Assets Investment Management Limited verkaufte Beteiligungen im Wert von 2,2 Millionen Euro. Die Panamax AG ist eine Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf die chinesische Industrie.

Auch die CECONOMY AG konnte im September zwei Insiderkäufe verbuchen. Mitglieder des Vorstandes kauften Anteile im Wert von fast einer Million Euro. CECONOMY entstand aus einer Aufspaltung der METRO AG und übernahm im Sommer den französischen Konkurrenten (siehe auch: CECONOMY: Zukauf des französischen Rivalen).

Unternehmen mit den höchsten Gesamtumsätzen:

1.) MediGene AG 1 Trade 1.201.994 Euro
2.) CECONOMY AG 2 Trades 949.943 Euro
3.) Capital Stage AG 10 Trades 938.833 Euro
4.) Brenntag AG 1 Trade 501.614 Euro
5.) STARAMBA SE 2 Trades 424.000 Euro
6.) ProSiebenSat.1 Media SE 4 Trades 320.455 Euro
7.) Pyrolyx AG 1 Trade 268.487 Euro
8.) Henkel AG & Co. KGaA 4 Trades 264.749 Euro
9.) Leifheit AG 3 Trades 257.877 Euro
10.) Vita 34 AG 2 Trades 202.000 Euro

Insider Trades vom 18. bis 24. Mai 2024

In der aktuellen Woche waren Insider-Aktivitäten durch signifikante Käufe bei zwei Unternehmen gekennzeichnet. Insgesamt gab es 23 Kauftransaktionen mit einem Gesamtvolumen von 4.960.686 Euro. In dieser Woche wurden keine Insiderverkäufe verzeichnet. Die volumenmäßig größten Käufe fanden bei der MPC Münchmeyer Petersen Capital AG mit einem Gesamtvolumen von 4.184.997 Euro statt.   MPC Münchmeyer Petersen Capital […]

Insider Trades vom 11. bis 17. Mai 2024

Insgesamt gab es diese Woche 42 Kauftransaktionen mit einem Gesamtvolumen von 3.594.714 Euro und 3 Verkaufstransaktionen mit einem Gesamtvolumen von 351.080 Euro. Dabei standen bei den Insider-Aktivitäten vor allem die Insiderkäufe bei Rheinmetall und Commerzbank im Vordergrund: Rheinmetall Chartanalyse Die größte Gesamtvolumen war bei Rheinmetall zu beobachten. Dort kauften 4 Insider Aktien im Gesamtwert von […]

Insider Trades vom 4. bis 10. Mai 2024

Diese Woche gab es insgesamt 12 Kauftransaktionen mit einem Volumen von 1.710.585 Euro – allerdings mal wieder kein einziger Insiderverkauf! Die größten Insiderkäufe gab es bei der Sixt SE, der Daimler Truck Holding AG, der Deutschen Post AG und bei der Münchener Rück.   Sixt SE Chartanalyse Der volumenmäßig größte Kauf fand bei der Sixt […]

Insider Trades vom 27. April bis 2. Mai 2024

In der aktuellen Woche waren Insider-Aktivitäten durch zwei wesentliche Käufe gekennzeichnet. Insgesamt gab es 6 Kauftransaktionen mit einem Gesamtvolumen von 753.492 Euro. In dieser Woche wurden keine Insiderverkäufe verzeichnet. Der volumenmäßig größte Kauf fand bei der Mühlbauer Holding AG mit einem Volumen von 377.600 Euro statt.   Mühlbauer Holding Chartanalyse   HUGO BOSS Insider Trades & […]

Erneute Insiderkäufe beim Daytradebroker sino

In den vergangenen 2 Wochen war bei sino wieder eine deutlich zunehmende Insider-Aktivität zu verzeichnen. Die MMI Leisure & Capital Management GmbH, welche sino Vorstand Ingo Hillen zuzuordnen ist, tätigte mehrere Insiderkäufe mit einer Gesamtsumme von 184.671,20 Euro. Diese Transaktionen, verteilt auf insgesamt 7 separate Käufe, spiegeln Vertrauen in die langfristigen Aussichten des Unternehmens wider. […]

Insider Trades vom 20. bis 26. April 2024

Insider Trades vom 20. bis 26. April 2024: In der aktuellen Woche waren die Insider-Aktivitäten vor allem durch zwei wesentliche Insiderkäufe gekennzeichnet. Insgesamt gab es 13 Kauftransaktionen mit einem Gesamtvolumen von 891.701 Euro und 3 Verkaufstransaktionen mit einem Gesamtvolumen von 254.500 Euro. Auch beim Online Broker sino gab es wieder 3 Insiderkäufe.     The […]

Insider Trades vom 13. bis 19. April 2024

In der aktuellen Woche waren die Aktivitäten der Insider vor allem durch die Insiderverkäufe bei der SYNLAB AG gekennzeichnet. Aber in diesem Fall handelte es sich nicht um “normale” Insidertrades! Die Verkäufe, die insgesamt ein Volumen von über 120 Mio. Euro hatten, stehen im direkten Zusammenhang mit dem Vollzug des öffentliches Erwerbsangebotes des britischen Private […]

Insider Trades vom 6. bis 12. April 2024

In der aktuellen Woche waren Insider-Aktivitäten durch zwei wesentliche Käufe gekennzeichnet. Insgesamt gab es 6 Kauftransaktionen mit einem Gesamtvolumen von 779.193 Euro. In dieser Woche wurden keine Insiderverkäufe verzeichnet. Der volumenmäßig größte Kauf fand bei init innovation in traffic systems SE mit einem Volumen von 377.600 Euro statt. Rheinmetall Insider Trades & Chartanalyse Den zweiten […]

Insider Trades vom 30. März bis 5. April 2024

In der aktuellen Woche dominierten die Insiderkäufe mit einem Gesamtvolumen von 1.747.700 Euro verteilt auf 14 Transaktionen, wobei die bemerkenswerteste Transaktion bei der Fresenius SE & Co. KGaA stattfand, mit Käufen im Wert von 1.301.337 Euro durch mehrere Vorstandsmitglieder.   Fresenius Chartanalyse   Insider Käufe Bei der init innovation in traffic systems SE wurden drei […]